Fühlen Sie sich wohl während Ihres Aufenthaltes in Ungarn. Machen Sie Spaziergänge durch die Altstadt von Pécs, kosten Sie die richtigen ungarischen Speisespezialitäten, der Stadt, die 2010 die Kulturelle Hauptstadt Europas wird. Zwischen den Behandlungen erholen Sie sich im europaweit bekannten Thermalbad von Harkány, genißen Sie die leckeren Rotweine des Weingebietes von Villány.

KONTAKTAUFNAHME

 

Lassen Sie ihre Panorama-Röntgenaufnahme, und wenn Sie einen haben, Ihren Behandlungsplan per Post oder E-Mail zukommen. Es wird Ihnen ein Behandlungsplan und ein Preisangebot angefertigt. Es wird Ihnen bekannt gemacht, wievielmal Sie nach Ungarn fahren müssen, und wie lange Sie sich hir aufhalten müssen.

ANREISE

 

Seit dem EU-Beitritt Ungarns eröffnete sich die Möglichkeit, europaweit mit Billigfliegern nach Budapest zu fliegen. Flugzeit ist höchstens 2,5-3 Stunden. Im Internet kann man Flugkarten kaufen. Wenn Sie in Pécs übernachten möchten, und in Budapest anfliegen, wird Ihnen gebührenfreie Taxitansfer nach Pécs gewährleistet. Kommen Sie mit Bahn oder Bus an, werden Sie vom Bahnhof bzw. Busbahnhof in Pécs abgeholt, und zu Ihrer Unterkunft gebracht. Wenn Sie mit dem Auto anreisen, lassen Sie sich Zeit zur Fahrt, machen Sie Ruhepausen, die Fahrt beträgt wenigstens 13-14 Stunden und ist viel gefährlicher als Massenverkehr. Soweit es Befarf gibt, wird Ihnen bei der Unterkunftbuchung und Reiseorganisation geholfen. Man stellt sich auch bei der Freizeitgestaltung zur Verfügung.